GFW - Greven

Sonderseite, Facebook-Items, Ebay-Soforthilfe, Erhöhung des Kurzarbeitergeldes und neues Jobportal

Heute weisen wir Sie noch einmal auf zwei Seiten hin, die hilfreich sind um auf Ihr Angebot aufmerksam zu machen. Zum einen können Sie sich auf der Sonderseite „Greven hier kauft man ein“ registrieren und Ihr Angebot veröffentlichen. Dies wurde bereits von über 70 Unternehmen/ Händlern/ Gastronomen wahrgenommen. Zum anderen sind in der Facebookgruppe "Gemeinsam für Greven" inzwischen knapp 2000 Mitglieder drin. In diesem Zusammenhang verweisen wir auf folgenden ►Link. Hier können Sie verschiedene Items herunterladen und diese für Ihre Beiträge auf Facebook oder auch für Ihre Fensterfront nutzen, um z.B. auf den Verkauf von Gutscheinen, einen Onlineshop und weitere Angebote aufmerksam zu machen.

Der Onlinemarktplatz Ebay hat ein Soforthilfeprogramm gestartet. Zu den wichtigsten Maßnahmen für die Händler zählen: - Wegfall der Verkaufsgebühren bis zum 30. Juni 2020; - 6 Monate eBay Premium-Shop kostenlos; - 6 Monate eBay Concierge Premium-Kundenservice. Zur Einrichtung hat Ebay ein Podcast und ein Webinar eingerichtet. Unter folgendem ►Link finden Sie weitere Informationen. Für Rückfragen steht Ihnen folgender Ansprechpartner seitens eBay zur Verfügung: Thomas Natkowski, 0175-9613747, tnatkowski@ebay.com. 

Aufgrund der schweren wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise sind Millionen Beschäftigte von Kurzarbeit betroffen. Darum einigte sich der Koalitionsausschuss am 22. April 2020 auf eine Erhöhung des Kurzarbeitergeldes. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem ►Link.

In diesem Zusammenhang weisen wir auf ein Jobportal für den Kreis Steinfurt hin. Unter www.jobinst.de haben Sie die Gelegenheit über ein Onlinetool auf Ihren Bedarf an Arbeitsplätzen aufmerksam zu machen. Das Ziel des Tools ist es, Menschen in Kurzarbeit und Unternehmen die Verstärkung benötigen auf einfache, schnelle und vor allem passgenaue Weise zusammen zu bringen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem ►Link.

Die KFW hat zwei Schaubilder erstellt, die veranschaulichen, wer einen Antrag stellen kann und welchen Unternehmen die richtigen Corona Hilfen über verschiedene Kreditformate zur Verfügung stehen. Die Schaubilder haben wir im Downloadbereich der ►GFW bereit gestellt.