GFW - Greven

Infos zur NRW-Soforthilfe und Online-Videokonferenz mit dem Landrat

Am Freitag ist die NRW Soforthilfe mit der erwartet großen Beanspruchung gestartet. Sollten Sie Probleme oder Fragen zur Soforthilfe haben, können Sie sich an die Bezirksregierung Münster wenden, die unter folgender Nummer eine Hotline eingerichtet hat: 0251 4113400

Auch Sportvereine, Trainer und Übungsleiter ist es gestattet die NRW Soforthilfe zu beantragen. Welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen, entnehmen Sie bitte der folgenden ►Pressemitteilung  des Landes NRW. 

Des Weiteren stellen der Bund und die Länder die Corona-Hilfen auch für touristische Unternehmen bereit. Zur ►Erklärung  geht es hier.

Zuletzt möchten wir die Unternehmer auf die erfolgreich gestarteten Online-Videokonferenzen der Wirtschaftsvereinigung Steinfurt (WVS) in Kooperation mit der Kreiswirtschaftsförderung (WESt) aufmerksam machen. Nächster Termin ist Donnerstag, 02.04.2020 um 15.30 Uhr. Unter dem Motto „Corona und der Kreis Steinfurt! Unternehmen fragen – der Landrat antwortet“ geht Herr Effing auf die aktuelle Situation im Kreis Steinfurt ein und berichtet über die derzeitigen Maßnahmen und Hilfspakete. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter info@westmbh.de oder info@wvs-steinfurt.de an.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie zeitnah eine Bestätigungsmail und am Tag der Videokonferenz ca. 1 Stunde vor Beginn den Zugangscode. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, wir bitten daher um rechtzeitige Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenlos.